Tiefenbronn als Ausflugsziel und Naherholungsbereich

Die reizvolle Lage, gut ausgeschilderte Wanderwege, besondere Sehenswürdigkeiten und eine hervorragende Gastronomie haben Tiefenbronn zu einem vielbesuchten Ausflugsziel werden lassen, das insbesondere auch als Naherholungsbereich für Pforzheim sowie für den mittleren Neckarraum dient.

Die vielfältig vorhandene und weit bekannte Gastronomie, teilweise mit angeschlossenen Beherbergungsbetrieben, die vom herzhaft-deftigen Vesper bis hin zum meisterhaft zusammengestellten Menü alles bietet, was sich ein Besucher wünschen kann, vervollständigt das Angebot. In jeder Hinsicht - auch bezüglich des Raumangebotes für alle denkbaren Gesellschaften - können hier die Wünsche der Besucher erfüllt werden.
Idylle im Sommer

Die nahe Lage zu den Bäderorten des Nordschwarzwaldes Bad Liebenzell und Bad Wildbad bietet dem Besucher auch Gelegenheit zur Benutzung der Kurangebote.

Naturschutzgebiet "Silberberg", "Büchelberg" und "Tiefenbronner Senke"

In den Naturschutzgebieten Silber- und Büchelberg ist inmitten von Wacholderheiden eine seltene arteinreiche Flora mit Silberdisteln, Enzian, Orchideen und vielen anderen seltenen Pflanzen anzutreffen. Außerdem ist ein herrlicher Ausblick auf die nähere Umgebung gegeben. Im Naturschutzgebiet Tiefenbronner Senke ist ein Feuchtbiotop anzutreffen, das vielen bedrohten Tierarten eine artgerechte Heimat bietet.

Bildergalerie Ortsteil Tiefenbronn