Sperrung der Ortsmitte am Faschingssonntag

Aufgrund des Faschingsumzugs im Ortsteil Tiefenbronn sind folgende Straßen für den Verkehr voll gesperrt:

Franz-Josef-Gall-Straße

Einmündung Seehausstraße bis Einmündung Brendstraße

sowie die Brunnenstraße, Badstraße und Schwillbachstraße

am Sonntag, den 23.02.2020 von 10.00 - 22.00 Uhr

Bei den o.g. Sperrungen wird der Verkehr über die Brendstraße umgeleitet.

Während des Umzugs ab 14.00 Uhr sind folgende Straßen während der Umzugsstrecke nicht uneingeschränkt befahrbar: Brendstraße, Feldbergstraße, Kniebisstraße, Belchenstraße, St. Sebastianstraße, Wimsheimer Straße, Seehausstraße und Pforzheimer Straße.

Bitte beachten Sie, dass für den Aufstellungsbereich und in der Ortsmitte für die Verkaufsstände ein Halteverbot für den Faschingssonntag angeordnet worden ist.

Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Busverkehr während der Faschingsveranstaltung

Aufgrund der Sperrung der Ortsdurchfahrt für den Faschingsumzug werden keine Haltestellen im Ortsteil Tiefenbronn in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr angefahren. An der L 573 werden auf der Höhe der „Badstraße“ (nach dem Kreisverkehr Netto Richtung Würmtal) beidseitig Ersatzhaltestellen eingerichtet. Dies betrifft die Busfahrten von Pforzheim in Richtung Weil der Stadt von 9.25 Uhr bis 21.25 Uhr sowie die Busfahrten von Weil der Stadt in Richtung Pforzheim von 8.35 Uhr bis 20.35 Uhr. Die Busfahrten um 23.35 Uhr (von Pforzheim kommend) und um 22.35 Uhr (von Weil der Stadt kommend) fahren wieder regulär durch den Ort.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Veröffentlicht am Mittwoch, 5. Februar 2020